DorfFunk und DorfNews ab sofort online!

Die beiden Kommunikationsdienste DorfFunk und DorfNews stehen ab sofort für die Lommatzscher Pflege bereit!

Beim DorfFunk handelt es sich um die Kommunikationszentrale der Region in Form einer Smartphone-App. Sie können Ihre Hilfe anbieten, Gesuche einstellen oder einfach nur zwanglos miteinander plauschen. Da auch aktuelle Informationen aus der Lommatzscher Pflege angezeigt werden, bleiben Sie dabei immer auf dem Laufenden. Die App ist für Android und iOS kostenfrei erhältlich – einfach auf dem Smartphone

in den Browser eingeben und den Links folgen. Oder Sie suchen den DorfFunk direkt im Google Playstore bzw. im App Store.

Informationen zu Installation, Registrierung, Anmeldung – und natürlich wie Sie den DorfFunk nutzen können – finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung oder in unseren Tutorials auf Youtube.

Aktuelle Informationen aus der Region und den Kommunen finden Sie in den DorfNews der Lommatzscher Pflege. Dazu einfach

aufrufen. Das Besondere an den DorfNews ist, dass nicht nur die Gemeinden und andere Quellen informieren, sondern Bürger*innen selbst zu Reportern werden können. Sind Sie z. B. Mitglied in einem Verein, einer Kirchengemeinde oder einer anderen Institution? Dann klären Sie ab, ob Sie Beiträge auf lp-digital.de veröffentlichen möchten und kontaktieren uns unter info@digitale-doerfer-sachsen.de.

Die Veröffentlichung der beiden Kommunikationsdienste fällt zugegebenermaßen in sehr ungewöhnliche Zeiten. Wir sind aber der Überzeugung, dass DorfFunk und DorfNews einen Beitrag leisten können, mit der momentanen Situation umzugehen:  Aktuelle Informationen aus der Gemeinde und der Region, der kurze Draht zu anderen Dorfbewohner*Innen, Hilfe suchen und Hilfe bieten sind heute wichtiger denn je. Und genau dafür sind die Digitalen-Dörfer-Lösungen gemacht.

Probieren Sie es aus!

Die Lommatzscher Pflege wird digital!

Mit dem Projekt „Digitale Dörfer Sachsen“ möchten wir ausprobieren, welche Chancen die Digitalisierung für das tägliche Leben in ländlichen Räumen bietet. In der Modellregion Lommatzscher Pflege wollen wir gemeinsam mit den Bewohnern, der Verwaltung und Forschern der Fraunhofer Institute IESE und IVI digitale Dienste entwickeln und testen. Um den tatsächlichen Bedarf der Bewohner zu erfassen und passgenaue digitale Dienste zu entwickeln, werden Bedarfsabfragen in den Gemeinden des LEADER-Gebiets durchgeführt.

Das Projekt „Digitale Dörfer Sachsen“ ist Teil des simul+ InnovationHub. Unter dem Dach des simul+ InnovationHub realisieren Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Verwaltung gemeinsam innovative Projekte.